Das Institut für Messe-, Kongress- und Eventmanagement (IMKEM) wurde im Frühjahr 2009 von Professor Stefan Luppold in Karlsruhe gegründet und hat seinen Sitz seit 2012 in im Württembergischen Allgäu.

In räumlicher und fachlicher Nähe zur DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) Ravensburg bildet IMKEM auch eine Verbindung zwischen Forschung, Lehre und Praxis in der Veranstaltungswirtschaft.

IMKEM ist mit spezifischer Beratungs- und Schulungs-Kompetenz Plattform eines Experten-Netzwerks für die Messe-, Kongress- und Eventbranche.

Professor Stefan Luppold leitet IMKEM.

Mit einem Erfahrungshintergrund von zwei Jahrzehnten aktiver Arbeit in der internationalen Veranstaltungswirtschaft wurde er 2006 an die Karlshochschule berufen, wo er als Dekan der Fakultät II (Service Industries) auch den Studiengang „Messe-, Kongress- und Eventmanagement“ verantwortete. Nach fünf Jahren wechselte er an die DHBW Ravensburg.

Professor Luppold ist Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des degefest (Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft e.V.), im EVVC (Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centern e.V.), in der Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e.V. und Beirat des BodenseeMeeting (micelab:bodensee). Experten der Verbände arbeiten bedarfsorientiert in IMKEM-Projekten!

Daneben leitet Professor Luppold den Aufsichtsrat der Schneeweiss AG und die „Landesfachkommission Messe, Event und Tourismus“ des Wirtschaftsrats Baden-Württemberg.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!